Regierungschefs geben grünes Licht für Bundesliga-Fortsetzung

Foto: Fernsehübertragung eines Bundesliga-Spiels (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Fernsehübertragung eines Bundesliga-Spiels (über dts Nachrichtenagentur)

 
 
 

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bund und Länder haben der Deutschen Fußball Liga (DFL) grünes Licht für die Fortsetzung der Bundesliga gegeben. Der Spielbetrieb könne ab der zweiten Maihälfte wieder aufgenommen werden, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch nach einer Schaltkonferenz mit den Regierungschefs der Länder. DFL-Geschäftsführer Christian Seifert begrüßte die Entscheidung.

„Die heutige Entscheidung ist eine gute Nachricht für die Bundesliga und die 2. Bundesliga. Sie ist verbunden mit einer großen Verantwortung für die Clubs und ihre Angestellten, die medizinischen und organisatorischen Vorgaben diszipliniert umzusetzen“, sagte Seifert. Spiele ohne Stadion-Zuschauer seien für niemanden eine ideale Lösung.

„Es ist in einer für einige Clubs existenzbedrohenden Krise allerdings die einzige Möglichkeit, den Fortbestand der Ligen in ihrer jetzigen Form zu bewahren“, so der DFL-Geschäftsführer.