DEG gründet Komitee zur Ehrung verdienter Spieler

Eishockeyspieler in Aktion©Felix Guler_pixelio.de
Eishockeyspieler in Aktion©Felix Guler_pixelio.de

 
 
 

(lifePR) ( Düsseldorf, ). Die Düsseldorfer EG hat den 80. Geburtstag der Club-Legende Otto Schneitberger zum Anlass genommen, den komplexen Bereich „Ehrung verdienter Spieler und ehemaliger DEG-Helden“ einmal grundsätzlich anzugehen.

Hierzu wird der achtmalige Deutsche Eishockey-Meister ein Komitee gründen, das diese Thematik kompetent beurteilen und von allen Seiten beleuchten soll. Mitglieder werden u.a. die DEG-Ikonen Walter Köberle, Niki Mondt und Daniel Kreutzer, Geschäftsführer Stefan Adam, der Journalist und Eishockey-Fachmann Ulf May, ein Fanbeauftragter, weitere Vertreter der Fans und Fanclubs sowie ein Vertreter der Gesellschafter und der Pressesprecher des Clubs sein.

Der „eiserne Otto“ Schneitberger wird in Kürze sein Ehrenbanner unter dem Dach des ISS DOME erhalten. Über das „Wer“, „Wann“ und „Wie“ weiterer Ehrungen wird dann in Zukunft dieses Gremium entscheiden.