2. Bundesliga: FC St. Pauli springt auf den dritten Platz

Foto: Fußbälle (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Fußbälle (über dts Nachrichtenagentur)

Duisburg (dts Nachrichtenagentur) – In der 2. Bundesliga hat sich der FC St. Pauli mit 1:0 beim MSV Duisburg durchgesetzt. Durch den Auswärtserfolg springen die Kiezkicker auf Rang drei und überholen damit den Stadtrivalen HSV. Der MSV Duisburg konnte auch beim Heimspieldebüt von Trainer Torsten Lieberknecht den Heimspielfluch nicht abwenden und verlor im fünften Heimspiel zum fünften Mal. Der eingewechselte Sami Allagui erzielte in der 84. Minute per Kopf das Tor des Tages.