Laden...

Hamilton gewinnt Formel-1-Rennen in Russland

Foto: Formel-1-Rennauto von Mercedes (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Formel-1-Rennauto von Mercedes (über dts Nachrichtenagentur)

Sotschi (dts Nachrichtenagentur) – Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Russland gewonnen. Zweiter in Sotschi wurde sein Teamkollege Valtteri Bottas. Hamilton konnte seine WM-Führung vor Sebastian Vettel (Ferrari) dadurch weiter ausbauen.

Beim Start hatte es zunächst keine Veränderungen an der Spitze gegeben. Der von der Pole gestartete Bottas blieb vor Hamilton und Vettel. Nach den Boxenstopps konnte sich Vettel kurz vor Hamilton setzen, der ihn aber wenig später wieder überholte.

In der 25. Runde ließ Bottas schließlich den WM-Führenden aufgrund einer Teamorder passieren. Vettel nahm in Sotschi den dritten Platz auf dem Podium ein. Auf den weiteren Plätzen folgten Kimi Räikkönen (Ferrari), Max Verstappen (Red Bull), Daniel Ricciardo (Red Bull), Charles Leclerc (Sauber) und Kevin Magnussen (Haas).

Esteban Ocon (Racing Point) holte auf Rang neun zwei Punkte für die WM-Wertung, Sergio Perez (Racing Point) auf dem zehnten Platz einen Punkt. Das nächste Formel-1-Rennen findet in einer Woche in Japan statt.