Laden...

Eurosport zeigt Weltklasse-Judoevents auf dem Weg nach Tokio 2020

Foto: Kampfsport ©Dieter Schütz7 pixelio.de.
Foto: Kampfsport ©Dieter Schütz7 pixelio.de.

Eurosport und die International Judo Federation (IJF) mit dreijähriger Partnerschaft / Eurosport zeigt die großen Judo-Events auf seiner Plattform und wird in seiner Reihe „Sports Explainer“ mit neuen Clip den Fans die Sportart näherbringen.

(lifePR) (München, September 2018) Eurosport, Europas führende Sportplattform, hat mit der International Judo Federation (IJF) eine dreijährige Partnerschaft abgeschlossen und stärkt dadurch sein Engagement das ganze Jahr über die Highlights aus den olympischen Sportarten zu präsentieren.

Mit der neuen Vereinbarung wird Eurosport von 2018-2020 die großen Highlights des Judo-Sports wie Grand Slams, Masters und Weltmeisterschaften auf die Bildschirme der Sportfans bringen und in 54 europäischen Ländern und Regionen sowie in 16 Märkten im Asia-Pazifik Raum über die Events berichten.

Als Home of the Olympics* in Europa und mit nur noch zwei Jahren bis zu den Olympischen Spielen in Tokio 2020 will Eurosport Sportfans mehr Know-how zum Judo vermitteln. So wird der Sender für seine TV und Digitalkanäle neue, innovative Inhalte zur Sportart produzieren. Neben monatlichen Magazinsendungen wird Eurosport dabei auch neue Episoden der „Sports Explainer“ Serie produzieren und in der brandneuen Reihe „24 Stunden mit …“ die Stars der Sportart vorstellen.

Emir Osmanbegovic, SVP Sports Content & Production bei Eurosport, sagt: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der International Judo Federation in den kommenden drei Jahren und dass wir einen neuen olympischen Sport in unserem Rechte-Portfolio begrüßen dürfen. Die Sportart kann somit auch alle Vorzüge der internationalen Eurosport-Plattform nutzen und Millionen von Fans in Europa und im Asien-Pazifik-Raum erreichen.“

„Eurosport verfolgt weiterhin das Bestreben mehr als nur ein Live-Broadcaster von Sportveranstaltungen zu sein, sondern insbesondere auch die Geschichten hinter dem Sport sowie die Geschichten über die Athleten zu erzählen und die Feinheiten der Sportarten mit technischen Innovationen zu erklären. Unsere Partnerschaft mit der IJF ermöglicht es Sportfans auf der ganzen Welt, sich im Vorfeld der Olympischen Spiele in Tokio 2020 über Judo zu informieren und den Sport zu auf unserer Plattform zu verfolgen.“

Marius Vizer, Präsident der International Judo Federation President, ergänzt: „Wir freuen uns, Eurosport in der Judofamilie als einen unserer wichtigsten Partner auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio 2020 willkommen zu heißen. Dies ist eine aufregende und wichtige Zeit für unseren Sport und wir freuen uns darauf, dass Weltklasse-Judoevents bei Eurosport präsentiert werden und wir so die Werte unseres Sports mit einem neuen Publikum teilen können.“

Im Rahmen der neuen Partnerschaft mit der International Judo Federation plant Eurosport den Sport mithilfe von TV-Spots und digitaler Werbung in 70 Märkten weltweit auf seiner eigenen Plattform zu promoten sowie über den Sport regelmäßig mit News-Artikeln auf eurosport.de (sowie auch in UK, Frankreich, Spanien & Italien) zu berichten.

Judo ist in Tokio 2020 bereits zum 14 Mal Teil der Olympischen Spiele, das Olympia-Debüt feierte die Sportart passenderweise bei den Olympischen Spielen 1964 in Tokio.

*Excludes France 2018-2020. Excludes Russia. Eurosport will be an Official Broadcaster in the UK 2018 and 2020. In Deutschland auf der Eurosport Plattform zu sehen: Live oder zeitversetzte sowie Highlight-Berichterstattung der World Judo Championships sowie Grand Slams und Masters Events (beide live oder zeitversetzt).