NBA-Profi Zipser gibt Zusage für WM-Qualifikationsspiele

Frankfurt – Basketball-Profi Paul Zipser von den Chicago Bulls hat seine Zusage für die WM-Qualifikationsspiele der Nationalmannschaft gegen Österreich (29. Juni) und in Serbien (2. Juli) gegeben.

«Ich bin auf jeden Fall dabei und will spielen», bestätigte der 24-Jährige am Rande des Bundesliga-Spiels Frankfurt Skyliners gegen Jena (67:65) bei Telekom Sport. Zipser hatte 2017 auf die Europameisterschafts-Teilnahme verzichtet, um sich auf die neue Saison in der nordamerikanischen Profiliga vorzubereiten.

Nicht zufrieden war der frühere Profi des FC Bayern München mit seiner zweiten Spielzeit bei den Bulls. «Die Saison würde ich gerne vergessen. Es gab viele Veränderungen, viel Rotation. Wir kannten uns alle nicht. Dazu am Ende die Verletzung. Es hat nicht viel Spaß gemacht», sagte Zipser. Der gebürtige Heidelberger kam für die Bulls auf 54 Einsätze und erzielte vier Punkte pro Partie.