Eintracht Frankfurt im DFB-Pokalfinale

Foto: Fans von Eintracht Frankfurt (über dts Nachrichtenagentur)

Gelsenkirchen (dts Nachrichtenagentur) – Eintracht Frankfurt steht im Finale des DFB-Pokals. Die Hessen gewannen am Mittwochabend das zweite Halbfinale auf Schalke mit 1:0. Frankfurt konnte nach einer lieblosen Partie erst in der 75. Minute durch Luka Jovic den entscheidenden Siegtreffer erzielen und die Führung auch zu zehnt halten, nachdem Gelson Fernandes in der 81. Minute Rot gesehen hatte. Im Finale am 19. Mai im Berliner Olympiastadion trifft Frankfurt-Trainer Niko Kovac mit seinem Team auf den FC Bayern – seinen künftigen Arbeitgeber.