Bayern ballern sich ins DFB-Pokalfinale

Foto: Thomas Müller (FC Bayern) (über dts Nachrichtenagentur)

Leverkusen (dts Nachrichtenagentur) – Der FC Bayern steht im DFB-Pokalfinale. Die Münchner gewannen das erste Halbfinale am Dienstagabend gegen Bayer Leverkusen auswärts mit 6:2. Im Finale am 19. Mai im Berliner Olympiastadion treffen die Bayern auf den Sieger des zweiten Halbfinales, das Schalke und Eintracht Frankfurt am Mittwochabend austragen. Javi Martinez brachte die Bayern schon in der dritten Minute in Führung, Robert Lewandowski legte sechs Minuten später nach.

Leverkusen gelang in der 16. Minute noch der Anschlusstreffer durch Lars Bender, damit blieb es zumindest bis zum Halbzeitpfiff spannend. Im zweiten Durchgang drehten die Bayern dann aber richtig auf: Thomas Müller (52., 64. und 79. Minute) und Thiago (61.) legten weitere Treffer nach, Leverkusens Leon Bailey glückte in der 73. Minute lediglich noch ein weiterer Ehrentreffer.